Kundenspezifische Lösungen

Kundenspezifische Lösungen

Gerne entwickeln wir mit Ihnen zusammen individuelle Lösungen die in Ihren Testalltag Anwendung finden. Dabei liegt unsere Stärke im Verknüpfen von elektronischen und mechanischen Komponenten.

 

Tandem-Motorprüfstand

Tandem gruen

Wir halten die Kombination von hydraulischer Leistungsbremse und Asynchronmaschine für die beste Möglichkeit, eine Belastungseinrichtung mit großer Leistung und kleinem Massenträgheitsmoment zu bauen. Der links gezeigte Prüfstand hat über 800 kW, baut dabei aber äußerst kompakt. Die eigentliche Besonderheit bei diesem Projekt war aber die kurze Bauzeit: vom ersten Gespräch zur Auslieferung haben wir nur 7 Wochen benötigt.













 

 

 

 

Sensyflow Referenz - "der Raketenwagen"

SensyflowReferenz

Das Referenzgerät zur Kalibrierung von Luftmassen-Druchflussmessgeräten (Sensyflow) wurde gebaut, um die im Prüfstand installierten Messgeräte direkt vor Ort prüfen zu können.

Dazu haben wir ein DKD-kalibriertes Referenz-Messgerät mit einem kräftigen Gebläse kombiniert und das ganze als mobile Einheit aufgebaut. Damit ist es möglich, eine einstellbare Menge Luft nacheinander durch das zu überprüfende Messgerät und die Referenz strömen zu lassen, und die beiden Anzeigen zu vergleichen. Innerhalb weniger Minuten ist bewiesen, dass das Gerät im Prüfstand richtig misst, und die Kosten für die Kalibrierung beim Hersteller können eingespart werden.

 

 Messwagen

Rollwagen

Ähnlich wirkungsvoll ist unser spezieller Messtechnik-Rollwagen. Er hat vor allem die Aufgabe, die Manschetten, in denen Feuchtigkeit, Druck und Temperatur der Ansaugluft gemessen werden, in eine genau definierte Position zum Prüfling zu bringen. Außerdem dient er als mobile Halterung für Geräte zur Abgasanalyse und Lambda-Messgeräte, die damit immer direkt am Motor sitzen, aber jederzeit bei Seite geräumt werden können. Und weil wir unsere Lösungen gründlich zu Ende denken, haben wir auch gleich die Spannungsversorgung, CAN-Module, Ventile, Abgaskühler und Kondensatfallen integriert. 




 

Elektromechanischer Fahrpedalsteller - "Gasfuß"

Gasfuß 13

Der elektromechanische Fahrpedalsteller ist einfach und schnell an nahezu jedem Fahrersitz in Pkw oder Nutzfahrzeug befestigt; ohne zu schrauben, bohren, kleben, o.ä. Seine Vielfalt an geometrischen Freiheitsgraden lässt ihn ohne Werkzeug vestellbar in fast jedem Fußraum Platz finden. Selbständiges Anlernen und eine intelligente Linearmotortechnik mit Lagerückmeldung sorgt für hohe Reproduzierbarkeit und eine schnelle Inbetriebnahme. Dabei ist es dem Gasfuß gleich, ob er liegende oder hängende Pedale betätigt.

 

 

Variable Motoraufnahme

Eine universelle Aufnahme für Motorfüsse, die in alle Richtungen verstellbar ist. Die Höhenverstellung erfolgt über einen Scherentisch, der gleichzeitig als Federung dient. Die Schwimmplatte kann in alle Richtungen gedreht und verschoben werden, und der an den Motor geschraubte Kugelkopf passt immer in seine Aufnahme, egal in welchem Winkel der Fuß steht. Am hinteren Ende ds Prüflings wird eine spezielle Halterung angeschraubt, die in der entsprechenden Aufnahme im Prüfstand abgestezt und verriegelt wird. Ein Laser-System hilft bei der Ausrichtung des Prüflings. Durchdacht, funktioniert, macht Sinn.

 

Drehbarer Motorprüfstand

Sie bevorzugen einen variablen  Motorprüfstand? BETA Dyn hat ein System entwickelt, bei dem der komplette Grundrahmen, auf dem Prüfling und Belastungseinrichtung montiert sind, mit Hilfe von Luftkissen verschoben und gedreht werden kann. Der Prüfstand lässt sich damit ohne Kraftaufwand auf einer Plattform beliebig platzieren.

Torsionsprüfstand

Torsionsprüfstand

Für die Endkontrolle von Carbonwellen haben wir einen Prüfstand entwickelt, der ein definiertes Drehmoment auf die eingespannte Welle gibt. Das machen wir ganz einfach mit Pneumatikzylindern, Flaschenzügen, Gewichten und einem Hebel, eben mit den Mitteln der klassischen Mechanik. Gemessen wird am Ende der Verdrehwinkel, der innerhalb der erwarteten Grenzwerte liegen sollte. Eine kleine Steuerung bewertet die Prüfung und erzeugt automatisch ein Meßprotokoll.






Kraftstoffverbrauchsreferenzmessgerät

BETAKVM

An vielen Motorprüfständen finden sich Geräte zur kontinuierlichen Messung des Kraftstfoffverbrauchs. Um deren Messungen zu überprüfen ist es üblich, das eigentliche Messgerät auszubauen und dem Hersteller zu schicken. Wir haben ein Referenz-Messgerät entwickelt, mit dem Sie diesen Aufwand (und die Zeit und die Kosten) einsparen können. Prüfen Sie selbst direkt am Prüfstand die Richtigkeit der Durchflußmessung!

Dazu haben wir im Prinzip eine sehr genaue Waage mobil gemacht. Kratfstoff fließt über ein System aus Blenden und Absperrhähnen in den Sammelbehälter, der ständig gewogen wird. Aus der Änderung des Gewichts innerhalb einer bestimmten Zeit können wir sehr genau (< 1%) den simulierten Verbrauch bestimmen und mit der Anzeige des Geräts vergleichen.












 

Fernbedienungen

Funkfernbedienung 6Sie fühlen sich zu sehr an einen festen Bedienplatz gebunden?
Wir bieten Ihnen flexible Lösungen an, ihren Prüfstand auch über Fernbedienung zuverlässig und sicher betreiben zu können - ob über Funk oder kabelgebunden.

 

 

 

Wir finden für alles eine Lösung – sprechen Sie uns an.

Asynchronmaschinen

als Belastungseinrichtung für Motorprüfstände. Wir liefern ein komplettes System aus Motor, Frequenzumrichter, Drehmomentmeßwelle, Verkabelung und Zubehör.

Mehr Lesen

Fahrzeugprüfstände

Wir bauen Rollenprüfstände für PKW und Motorräder in verschiedenen Konfigurationen.

Mehr Lesen

Modernisierung

Wir ersetzen die Steuerung Ihrer Fahrzeugprüfstände mit einem System auf dem neuesten Stand der Technik.


Mehr Lesen

Service

Ihre Prüfstände haben eine Menge Geld gekostet, und jetzt müssen Sie möglichst störungsfrei und zuverlässig funktionieren..

Mehr Lesen