Motor Signal Matrix

BETA Dyn MoSiMux II

Motor Signal Mulitplexer

 

Der Motor Signal Multiplexer - kurz MoSiMux - ist eine Schaltmatrix, die 14 Signale in 8 Gruppen auf 12 Ausgänge verteilt. Die Lösung besteht aus einer Hardware, der Matrix-Box und einer dazugehörigen Software.

 MoSiMux1MoSiMux2

 

Systemaufbau

 

Beschreibung

Beim Betrieb von mehreren Motortypen mit verschiedenen Steuergeräten und anderen CAN-Teilnehmern am Prüftstand, muss jedes mal wenn ein anderer Motortyp aufgebaut wird oder sich die Konfiguration der Diagnose-Systeme ändert, die Verkabelung der einzelnen Systeme angepasst werden, was zu Fehlern, und damit zu einem nicht funktionierenden Aufbau führen kann. Mit MoSiMux haben wir ein System entwickelt, mit dem der Wechsel von Motortypen komplett automatisiert werden kann, wodurch die Prozesssicherheit erhöht wird.

 

Hardware MoSiMux Matrix Box

Die Matrix-Box ist ein 19" Gerät mit 2 HE und verfügt über folgende Funtionen:

  • Verteilung der Datenleitungen aus der ECU (5x CAN, 2x K-Line, PWG) in beliebiger Konfiguration auf 12 Ausgänge
  • Schaltbare Verteilung der Bordspannung (Klemme 15/30/31/50) an alle 12 Ausgänge
  • Schaltung aller Signalwege durch Relais, dadurch beliebige Signale möglich
  • An allen 12 Ausgängen stehen außerdem permanent 12V zur Versorgung von Adaptern der Applikationssysteme (ES590, Part Y, MCS4...)
  • Messung von Spannung und Strom an Klemme 15, 30 und 50
  • Absicherung aller Datenleitungen (CAN, K-Line, PWG) mit selbstrückstellenden Sicherungen
  • Absicherung der Bordspannung über digitale Stromüberwachung mit Lastabwurf bei Überstrom
  • Modularer Aufbau, dadurch können im Bedarfsfall einzelne Module getauscht werden
  • Vierzeiliges alphanumerisches Display
  • Fernbedienung über RS232 oder USB-Schnittstelle durch die MoSiMux Software

 

Prinzip Schaltbild MoSiMux Matrix-Box:

 Mosimux Schaltung

 Die Signale CAN1-5, K-Line und PWG bestehen jeweils aus zwei, Kl. 15/30/50 aus 3 elektrischen Verbindungen, die aber nur gemeinsam geschaltet werden können.

 

Software MoSiMux

Die MoSiMux Software verbindet den PC des Automatisierungssystems, den Diagnose-PC, auf dem die Applikationssysteme installiert sind, und die Matrix-Box. Die Oberfläche der Software ist auf beiden Rechnern die gleiche und zeigt auch die gleichen Informationen. Dadurch wird es für den Bediener praktisch überflüssig, sich mit dem Diagnose-PC zu beschäftigen.

Das Programm übernimmt u. a. folgende Aufgaben:

  • Verbindung der beiden PCs
  • Starten der Applikationssysteme nach Aufforderung aus dem Automatisierungssystem
  • Anzeige zum Zustand aller Software-Komponenten
  • Übertragung von Informationen zum Motortyp, Injektor Klassen, Variantencodierung etc. vom Automatisierungssystem zum Applikationssystem
  • Anzeige der Messwerte von Strom und Spannung der Klemme 15/30/50

 

 

 

 

Asynchronmaschinen

als Belastungseinrichtung für Motorprüfstände. Wir liefern ein komplettes System aus Motor, Frequenzumrichter, Drehmomentmeßwelle, Verkabelung und Zubehör.

Mehr Lesen

Fahrzeugprüfstände

Wir bauen Rollenprüfstände für PKW und Motorräder in verschiedenen Konfigurationen.

Mehr Lesen

Modernisierung

Wir ersetzen die Steuerung Ihrer Fahrzeugprüfstände mit einem System auf dem neuesten Stand der Technik.


Mehr Lesen

Service

Ihre Prüfstände haben eine Menge Geld gekostet, und jetzt müssen Sie möglichst störungsfrei und zuverlässig funktionieren..

Mehr Lesen